Hi, ich bin Jakob.

Lass uns zusammenarbeiten um deinen alten Scheiss zu klären und deine Wunden zu heilen.

Ein intensiver, aufregender und erfüllender Weg wartet auf dich.

FF4_1126.JPG
Website - Linie 3 - Dünn.png

Was ist Radical Honesty ?

 

Radical Honesty ist direkte, klare Kommunikation.

Du übernimmst volle Verantwortung für dein Leben.

Du löst dein Kopfkino auf und fängst an in der Realität zu leben.

 
Website Linie - 2.png

Wer geht eigentlich zu einem
Radical Honesty Seminar?

Website Linie.png

Und was sagen die Leute danach?

Sascha sagt Folgendes:

… und das sagt Silke:

 
“Ich bin neugierig und voller Lebens-Forschungsdrang und ich bin unglaublich dankbar für die Energie, die seit dem Workshop in mir wieder frei wurde.”
— Sarah nach einem Wochenendseminar
 
“Ich stelle mir vor, dass sich zu Beginn des Workshops Fremde gegenübersaßen, die am Sonntag mehr miteinander geteilt haben,
als mit den engsten Vertrauten
in ihrem Alltag.”
— Max Fritsch nach einem Wochenendseminar

Häufig gestellte Fragen:

 

+ Was passiert während so einem Seminar?

Du sitzt größtenteils in einem Stuhlkreis und lachst, weinst, ärgerst dich, freust dich, langweilst dich, wirst nervös, schämst dich und hast alle möglichen und unmöglichen Gedanken.

Der Unterschied zum "normalen Leben" ist, dass du kommunizierst, was bei dir los ist und dabei deinen Körper spürst.

Du erlebst und teilst mit was wirklich bei dir abgeht, anstatt deine Energie dafür zu verwerden dich selbst als souverän, cool, rational oder gelassen darzustellen.

Du gibst echter Veränderung eine Chance sich in deinem Leben zu manifestieren, indem du die Realität erlebst und deine routinierte Selbst-Sabotage für ein paar Momente lang unterbrichst.

+ Muss ich dann immer ehrlich sein?

Die meisten von uns folgen einem ganzen Haufen tief verinnerlichter Verhaltensregeln.

Dabei kann Radical Honesty deine neue Lieblingsmethode werden dich selbst abzufucken, wenn du mal nicht ehrlich warst, z.B.:

"Ich hab wieder meine Klappe gehalten. Ich bin einfach zu feige!"

Gratulation! Dein Kopf fickt dich mal wieder :-)

Bleib wach und beobachte immer wieder, was dein Verstand dir so alles erzählt.

Das Ganze kannst du dann kommunizieren in dem du z.B. sagst:

"Ich merke grade, dass ich mich total damit stresse, bis in's letzte Detail ehrlich mit dir zu sein."

So kommst du aus deinem Kopf raus und in dein Erleben rein und lässt dein Gegenüber daran teilhaben.

Wahrscheinlich könnt ihr euch dann darüber amüsieren, was du dir schon wieder für ein Kopfkino fabriziert hast.

+ Wieso soll ich ehrlich sein, wenn ich andere damit nur verletze?

Dir diese Frage zu stellen ist eine prima Taktik dich davon abzuhalten das zu sagen, was dir wichtig ist.

In dieser Vorstellung gibst du dir und deinen Worten große Macht andere Menschen zu verletzen. Du weißt was dein Gegenüber vertragen kann und was nicht. Du weißt genau wie er sich fühlen wird.

Bullshit.

Du weißt nie was passieren wird.

Du hast einfach selber Schiss davor, wie der andere reagieren wird. Anstatt deine eigenen Befürchtungen bei dir zu behalten, schiebst du es deinem Gegenüber in die Schuhe und machst sie oder ihn klein und schwach.

Es geht auch anders.

Übernimm die Verantwortung für deinen Mindfuck und sprich aus, was bei dir passiert, z.B.:

"Ich will dir was sagen und mache mir total Angst davor, dass du weinen wirst und ich mich hilflos fühlen werde."

Damit kommst du aus deinem Gedankenkarussel raus und dein Gegenüber weiß, was gerade in dir passiert.

 
Website - Linie 3 - Dünn.png

Möchtest du Radical Honesty selbst erleben?

Website Linie - 2.png