Was erlebst du in einem Radical Honesty Seminar?

 
“Das war ein Gefühl von: Das isses!”
— Silke
“Ich wünsche mir so einen Umgang
mit uns Menschen allgemein.”
— Sascha
Website - Linie 3 - Dünn.png
55502531_2168322773283146_5227767294280597504_n.jpg
“Ich empfand den Kurs mit Jakob als eine abartig intensive Erfahrung. Ich fühlte mich nach dem Kurs, als hätte ich einen Schwanz, der 3x so lang ist wie mein Bart und 4x so dick wie mein Hals! Ich war richtig beflügelt von dieser Energie!

Jakob hat es geschafft, durch mich durchzudringen und mich mit mir selbst zu konfrontieren. Und das schafft eigentlich fast niemand, oder zumindest trauen sich die Leute nicht.

Darüber hinaus, empfand ich es als absolut genial, mal mit anderen Leuten, in einem geschützten Ramen radikal ehrlich zu kommunizieren. Ihr werdet erstaunt sein, was das mit euch macht!
— Sebastian, 27
58444600_2291228994269868_1469275210648649728_n.jpg
“Das Radical Honesty Wochenende mit Jakob und Michael war eine Offenbarung für mich. Ich bin mit mir selbst in Kontakt gekommen, mit Gefühlen, die ich mir bisher verboten hatte oder mir nicht bewusst war, dass ich sie in mir trage. Ich war traurig, ich war wütend, ich war kraftvoll, verletzlich, voller Freude.Ich war alles, was gerade da war. “
— Laura Stark
Website - Linie 3 - Dünn.png
1.jpeg
Der Radical Honesty Workshop mit Jakob und Bernie hat einen massiven positiven Einfluss auf mein Leben.

Ich habe dadurch schon am Wochenende große Schritte nach vorn gemacht und diese Wirkung hält immer noch an, weil ich jetzt Werkzeuge habe, um radikale Ehrlichkeit auch im Alltag anzuwenden.

Das war mein großer Wunsch an das Seminar und er wurde erfüllt. Es sind erst einige Wochen seit dem Workshop vergangen und ich habe jetzt schon mehr Leichtigkeit und eine erfüllendere Beziehung zu Menschen, die mir wichtig sind. Danke!
— Christian Zehetner nach dem Wochenendseminar in Linz
“Für mich war dein Seminar „Radical Honesty“ mit dir ein weiterer großer Schritt hin zu mir.

Durch die Übungen in der Gruppe habe ich eine innere Grenze überschritten. Mir ist soviel bewusst geworden. Und das ging direkt ins Herz.

Du hast die Gruppe wunderbar geführt und immer wieder auf den Weg der Wahrheit gelenkt. Die Wahrheit nicht zu sagen schwächt eine Beziehung, sie auszudrücken stärkt sie.

Ich habe aus dem Seminar mitgenommen, mich aktiv für meine Bedürfnisse einzusetzen und zu sagen was ich mir wünsche, aber auch mit dem Gegenteil einverstanden zu sein. Ja, es ist so einfach, aber auch nicht leicht.

Ich wünsche mir wirklich, dass diese Erfahrungen noch ganz viele Menschen in deinen Seminaren machen dürfen, denn du trägst dadurch aktiv zum Frieden in der Welt bei. “
— Silvia
“Der Workshop mit Jakob hat mir dabei geholfen, mich mehr mit meinen Gefühlen zu verbinden und für meine Wahrheit zu stehen.

Dies gelingt mir inzwischen immer besser und ich kann sagen, dass mich (teilweise selbst ausgemalte) Fremdeinschätzungen deutlich weniger beeinflussen und es um einiges mehr Freiheit in meinem Leben gibt. Auch das fragen nach dem, was ich will, fällt mir jetzt leichter. Auch wenn es dabei auf ein Nein herausläuft.

Ausserdem werden mir viele kleine und große Muster bewusst, welche ich ohne einen ehrlichen Spiegel einer einfühlsamen Person oder Gruppe, so nie erkannt hätte.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht.”
— Vincent